ACV 375000 km Zahnriemen gerissen

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • Hallo Gemeinde!


    Ich bin neu hier und möchte Euch um Rat fragen:


    Besitze einen T4 Multivan Top Star mit 375000 km auf der Uhr und bin auf der Autobahn mit gerissenenm Riemen liegengeblieben. Bin noch auf den Randstreifen gerollt ohne Geräusche, aber mit dampfendem Motor. Auto ausgemacht, gewartet und nach ner halben Stunde den leeren Kühlmittelbehälter wieder befüllt. Auto ließ sich nicht mehr starten.


    Deckel vom Zahnriemen entfernt. Der war in Längsrichtung mehrfach gespalten.


    Gehe davon aus, dass ich einen neuen Motor brauche. Komme aus Bochum. Weiß jemand einen vertrauensvollen Betrieb, der das gut und günstig erledigt? Im Netz gibt es einige "Sorglospakete", denen ich nach Recherche aber nicht traue.


    Danke für Eure Antworten!


    michael

  • So wie das Klingt hast die Wasserpumpe sich Verabschiedet und den Zahnriemen mitgenommen. Wenn du Glück hast ist der Zahnriemen nur um eine Zahn gesprungen deswegen startet der nicht.

    Keinen Startversuch unternehmen!!


    Beim Motor erst mal den Kopf abnehmen ob er zerstört wurde -> wenn nicht nur neuen Zahnriemen und neue Wasserpumpe.



    Grüße.


    kann dir da keine Tipps für ne Werkstadt geben

  • Was heißt denn läßt sich nicht mehr starten? (Nicht nochmal probieren!) Drehte nicht mehr - Motor blockiert oder zündete nicht mehr, drehte aber...

  • Liest sich so, als ob der Startversuch schon unternommen wurde.


    Grüße


    Lui

    1996 ABL - ohne Airbag, ohne ABS und damit (fast) elektronikfrei - aber der Weg zum H ist noch weit.

  • oh Gott blos nie wieder "Rundum sorglos Packet" damit fangen die Probleme erst so richtig an und am besten kommt man da wieder raus, es als Lehrgeld zu verbuchen und mit dem Austauschmotor nochmal von forne anfangen.

  • Nicht mehr starten und einen Fachmann drauf schauen lassen. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Definition von Lernen. "Das Verändern von Verhaltensweisen aufgrund von Erfahrung". Ich habe gelernt und fahre T4


    Fahrzeuge:


    [b]T4 (siehe Avatar)
    BMW R 1100 GS
    Audi TT Roadster
    [color=#000000]Grüße vom Tor zum Norden

    (Nordherde)
    2019 geplant: Stover Strand, Bulli Days (?), Fehmarn, Hatzenport (?)

  • Hallo!


    Natürlich habe ich versucht, zu starten, ohne Erfolg! Weil der Riemen durchdreht. Ich glaube auch an die Wasserpumpe! Ich habe schon versucht mit einem Endoskop durch eine rausgedrehte Glühkerze reinzuschauen, leider zu eng.


    Ich würde ja gerne einen Fachmann drauf gucken lassen, aber dafür muss ich ihn irgendwo hin schleppen: daher meine Frage, ob jemand einen Fachmann empfehlen kann.


    Der Wagen steht auf der Strasse vor der Tür. Da kann man leider nicht den Kopf abnehemen. Ich schon mal gar nicht!!||:(


    Vom Rund um Sorglospaket habe ich nur sch..... gelesen!

  • hallo

    ....das gleiche hatte ich auch vor ein paar wochen, Zahnriemenriss...

    auf dem ersten und zweiten zylinder waren die ventile krumm.

    also einen austauschkop,f geplant neue ventile eingeschliffen neue führungen neue schaftdichtungen ca 400 euro.

    neue hydrostößel ca 80 euro alte nockenwelle konnte verwendet werden.

    ansonsten alles wie beim großen zahnriemenwechsel.

    zylinderkopfdichtung bitte die gleiche dicke verwenden die drinn ist und auch neue zylinderkopfschrauben verwenden.

    also ca 1000 euro material und wenn du glück hast kennst du jemanden der dir den ganzen kram für 500 euro einbaut.

    klingt zwar doof is aber so. mein acv lief nach fünf tagen wieder...

    gruß olaf

    1,9TD MULTIBULLI :D Wenn das die Lösung ist, dann will ich mein Problem zurück !

  • dokta Mal genauer: du hattest versucht zu starten und der Anlasser hat den Motor gedreht, hat aber nicht gezündet?!?

    Hauptsache die Kiste fährt.

    Einmal editiert, zuletzt von PeMu ()