T4 Syncro Kauf ja oder nein?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das EndgerÀt und Version angeben!
  • Ehrlich gesagt wĂŒrde ich heute keinen T4 mehr kaufen. Wer einen hat, weiß was er hat und kann sich glĂŒcklich schĂ€tzen. Meiner ist abgefahren und wsr jeden investierten Euro wert.

    Wer einen kauft, weiß aber nicht, was er bekommt - außer Arbeit. Mal sehr verallgemeinert ausgedrĂŒckt.


    black50 kannst Du evtl. kurz etwas zum langen 5. Gang sagen? Unkomplizierter Umbau?

    Gruß,

    Horst

    VW T4 - denn das Leben ist zu kurz, um mein Geld mit neuen Autos zu verschwenden.

    Einmal editiert, zuletzt von horscht (12. Juli 2024 um 15:04)

  • Einem guten Freund, der sich nicht auskennt/sich selbst helfen kann, wĂŒrde ich auch nicht zum T4 raten.

    Selbst wenn man fĂŒr 20-25k€ einen wirklich guten Bus bekommen kann, den muss man erstmal finden.
    Aber dann auch erhalten.


    Ich wĂŒrd vermutlich zum 140/150PS T5/6 raten.


    horscht kann Man beim „kleinen“ Diesel Getriebe recht leicht machen.
    Ich hab da aber nix gemacht.

  • In Österreich werden gerade die 102 PSigen Transporter mit langem Radstand vom Bundesheer ausgemuster.

    Es gibt eine wahre Schwemme davon, alle ca 4 Jahre alt, zwischen 40tkm und 80zkm, fĂŒr zwischen 26000 und 28000€...


    Eine Kumpel vom mir, der eigentlich einen T4 wollte ist damit jetzt glĂŒcklich unterwegs. Jetzt bekommt er eine Rostkonservierung und jĂ€hrliche Ölwechsel, dann sollte der mal 1-2 Jahrzehnte hoffentlich problemlos fahren.


    Edit:

    Das wÀre z.B. so einer - unverkennbar an der blauen Farbe...

    https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/d/auto/vw-t6-lr-tdi-1400869205

    Einmal editiert, zuletzt von Daiminator (14. Juli 2024 um 18:11)