Startprobleme?

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
  • So, nu isser wieder da.


    Hab meinen Bussi für zwei Tage inne Werkstatt gehabt, um die Zahnriemen und die Wapu zu wechseln, sowie den Förderbeginn der ESP neu einzustellen.
    Un nu springt das Teil wieder richtig Sahnemäßig an. Zudem läuft er auch wieder besser, nimmt gleichmäßiger das Gas an.


    Also, an die Leut's, die mit dem Starten Probs haben.
    Es muß nicht immer die Vorglühanlage sein, sondern meißt ist die Ursache ein verstellter Förderbeginn.


    Hoffe das hilft manchem.

  • meiner springt nach kurzem husten an und pfeift dann einmal kurz (nicht der keilriemen, der ist neu)...
    stört eigentlich nicht, anspringen tutu er ja, aber ist das schädlich

  • hi leight,
    habe meinen gestern iner werkstatt gehabt,
    auch förderbeginn verstellt,
    morgens immer kurz an,blubb blubb aus.
    erst beim zweiten mal ginges dann.
    habe es erst jetzt zur kalten jahreszeit bemerkt.


    stefan


  • Shalom.
    So ist bei mir losgegangen. Zum Schluss war richtig orgeln angesagt. -> Der Simmerring auf der Einspritzpumpe war undicht und liess den Sprit langsam zum Tank zurücklaufen. Bei den ersten Umdrehungen derwischt der Verteilerkolben noch ein wenig Diesel dann ist er aus und muss erst nachgefördert werden.
    Nebeneffekt der Motor ist nicht richt rund gelaufen weil immer wieder mal Luft mitangesaugt wurde. Manchmal isser aber auch schön rund gelaufen...

  • meiner sprang jetzt, bevor er in den winterschlaf gegangen ist (ende oktober, da sind bei mir schon mal -grade) auch ganz schlecht an, mußte den schlüssel ganz schön lange auf start gedreht haben, bevor er richtig ansprang, eingendlcih fahr ich immer ohne shoke(wird so geschrieben, oder??) bei den temps hab ich ihn dann dochn noch genommen, es wurde besser, aber nich richtig. ich habs auf die kälte geschoben, dann war das für mich gut, können das auch richtig ernste probs sein, oder is das bein 1.9er TD so normal??

  • [QUOTE]Original von Buskonne
    eingendlcih fahr ich immer ohne shoke(wird so geschrieben, oder??


    Eigentlich Choke. Beim Diesel aber KSB= Kaltstartbeschleuniger. Verstellt den Förderbeginn un 15° auf früh. Bei einigen ( z. B. 1X 1.9 Sauger ) wird auch noch die Standgasdrehzahl erhöht.
    Das mit dem Simmering lässt sich meist einfach checken: Zahnriemenabdeckung bei der ESP abbauen und reinschnüffeln. Duftets da nach Diesel ist vorsicht angesagt. 8o