Beiträge von X_FISH

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Am Samstag, den 23.03 ab 22:00 Uhr ist das Forum nicht erreichbar, da am Server Updates eingespielt werden.
Diese Wartungsarbeiten sollen bis Sontag, 04:00 dauern.

Zwischendurch könnt ihr ja das Ersatzforum benutzen...

    Es gibt diese Dinger von Carchet: www.amazon.de - CARCHET® USB Auto Dual Zigarettenanzünder Steckdose Adapter mit Voltmeter 12V.


    Gibt es auch mit 2x Dose und 1x Voltmeter in der Mitte. Haben sich ein paar an ihr Motorrad gebaut und waren zufrieden. Voltmeter via Rücklicht angeschlossen (zeigt nur dann was an wenn das Licht brennt).


    Aber: Habe es nur auf Bildern gesehen, nie in der Realität. Daher auch keine Ahnung wie gut/schlecht die Dinger laden und die Qualität der Verarbeitung ist. :(


    Grüße, Martin

    Bei mir kam eine E-Mail von einem verzweifelten Busfahrer an. Da ich nicht weiterhelfen kann poste ich die Anfrage hier und gebe dem Hilfesuchenden den Link weiter.
    _____


    Es handelt sich um den 2,5l Benziner, Kennbuchstabe AAF. Das Problem:


    • Der Motor verschluckt sich beim Gasgeben, wenn man anhalten muß geht der Motor aus.
    • Nach dem Neustart hat er einen einwandfreien Leerlauf.
    • Anfahren und nach Gangwechsel kann man nur mit viel Drehzahl und schleifender Kupplung.
    • Überprüft wurden bisher Zündeinstellungen, Lamdasonde und Motorsteuergerät. Erneuert wurden Droßelklappenpoti,Leerlaufregelventil, Temperaturfühler für Luft und Wasser, ebenso für Temperaturanzeige und Druckschalter für die Servolenkung.
    • Im Fahrbetrieb kann Ich ein ausgehen nur verhindern, indem Ich, wenn Ich anhalten muß, entweder nur langsam das Gas bei getretener Kupplung zurück nehme, oder ein oder mehrere kleine Gasstöße gebe. Ist aber auch keine Garantie fürs anbleiben.
    • Der Zeiger der Wassertemperaturanzeige zeigte bisher immer in der Mitte der Skala die Betriebstemperatur an. Jetzt kommt er nur auf ein viertel der Anzeige. Hat aber laut Tüv Betriebstemperatur.


    _____


    Der Hilfesuchende hofft, dass damit eine Diagnose möglich wird. Beim Versuch den Fehler über das Steuergerät auszulesen: 6 Mal wurde kein Fehler erkannt - zumindest hat er diese Information erhalten.


    Grüße, Martin

    Jupp. Kann sein das die Elektronik eben sehr, sehr günstig ist. Dann streut es und stört den Empfang.


    Darüber berichten dann frustriert auch jene, welche sich eine LED-Rückleuchte verbaut haben (Modell Günstiggünstig) und jedesmal wenn sie den Rückwärtsgang einlegen nur noch Rauschen haben. ;)


    Ich habe positive Erfahrungen mit den Produkten von Anker gemacht. Nicht ganz günstig aber dafür funktioniert alles wie es soll: www.amazon.de - Anker PowerDrive 2 Auto Ladegerät 24W / 4.8A 2-Port USB Kfz Ladegerät.


    Grüße, Martin

    Was wurde bei deinem 2.5er verbaut? BRC oder Prins - oder die Zenit?


    Oh, sehe gerade: Rund 220 km. Wenn's etwas näher an Mainz wäre, wäre es natürlich mehr im Sinne des Suchenden. :)


    Wobei ich selber ja auch eine solche Strecke gefahren bin damit ich einen Umrüster habe, welcher schon mal T4 VR6 umgerüstet hat (damals, 2003).


    Grüße, Martin

    Ich habe per E-Mail die Anfrage von einem VR6-Besitzer in spe erhalten. Den Bus würde er relativ günstig bekommen, jedoch will er die Betriebskosten minimieren und daher auf LPG umrüsten.


    Er wohnt im Großraum Mainz und bevorzugt einen regional ansässigen Umrüster. Wenn's ein paar 100 Euro mehr kostet als z.B. in Polen oder weiter weg wäre dies kein Beinbruch.


    Hat jemand in der Region seinen T4, bevorzugt natürlich einen VR6, umrüsten lassen und kann einen Umrüster weiterempfehlen?


    Vielen Dank für eure Antworten im Voraus,


    Martin

    Das wiederum würde die Anschaffung einer Kühlbox voraussetzen... Die ich nicht getätigt hatte.


    Grüße, Martin


    PS: Ich lebe auch daheim (mal wieder) erfolgreich ohne Kühlschrank. Klappt super. Aber: Wenn man das nur mit sich selbst ausmachen muss, geht das. Bei mehreren Personen sicherlich nicht. ;)

    Wenn die Verschraubung im Koffer ist und der Koffer verschließbar ... ist er diebstahlsicher, oder ?


    Dem wäre so.


    Aber: Die meisten Kisten, welche ich so in Baumärkten, etc. gefunden habe -> Falz am Boden, Stapelecken -> also liegt die Kiste nicht flächig auf. Das Innen eine Verstärkung notwendig ist, ist auch klar.


    Mir geht es eher um »welches Fitting bietet sich an« und die Detaillösung bezüglich Auflagefläche und Montage. Oder ob es ein ganz ein ausgetüfteltes Fitting gibt, welche sich dafür besonders anbieten würde.


    Bisher denke ich ja an so etwas hier: www.amazon.de - Schraubfitting M8 mit Sternengriff für Airlineschiene/Zurrschienen, Airlinebeschlag


    Oder eben ein Fitting ohne Sterngriff und dafür mit runder Scheibe (gibt's im Baumarkt für M8 relativ günstig, sieht dann aus wie bei den Touratech-Halterungen für Motorradkoffer).


    Grüße, Martin

    Per Forensuche findet man viele Sachen zur Airlineschine - aber leider habe ich nicht das gefunden, was mir gerade vorschwebt:


    Außen am Fahrzeug montierte Airlineschine, daran soll ein Alukoffer verschraubt werden.


    Natürlich möglichst diebstahlsicher - im Rahmen der Möglichkeiten. Hat das jemand schon irgendwie umgesetzt?


    Grüße, Martin

    Die Idee ist eigentlich gut - aber hat eben auch ihre Tücken.


    Zwei Gruppen gegenläufiger Lüfter machen wenig Sinn. War schon beim PC so: Wenn unten kühle Luft angesaugt werden soll und oben die warme Luft abgesaugt werden soll... Dann saugen die oberen Lüfter das raus, was die unteren gerade erst reingepustet haben. Außer man hatte ein Fan Duct gebaut/verwendet.


    Ich habe das Gitter immer »einfach so« verwendet. In Verbindung mit dem Heckklappenaussteller war das Gitter für mich in Ordnung. Wohlgemerkt keine Klima, keine Lüfter am Gitter.


    Tagsüber bei über 30°C Lufttemperatur würde nur der Luftstrom für scheinbare Kühle sorgen -> Verdunstungskälte auf der Haut. Ansonsten schaufelt man sich die heiße Luft raus und führt »kühle« 30°C wieder hinzu. ;)


    Bezüglich der Innenraumtemperaturen: Einmal habe ich mich abends nach dem Aufbauen vom Kocher gefragt, wieso ich ihn überhaupt mitgenommen habe -> die Dose Ravioli war von der Temperatur im Innenraum schon heiß genug. :D


    Da wäre dann die daraus resultierende (und einmalig erfolgreich versuchte) Wärmenutzung als Tipp nachzureichen: Einfach die Dose für ein paar Minuten zwischen Isoliermatte und Windschutzscheibe stellen. Wird warm genug. Den Gaskocher kann man dann eingepackt lassen. :D


    Grüße, Martin

    Als kleine Info für die Reisenden bzw. jene, welche evtl. durch den Tunnel bei ihren Urlaubsfahrten fahren wollten:


    7 Monate, ja, SIEBEN Monate lang ist der Tunnel dicht (seit dem 21.04.15). Der Verkehr wird über den Pass umgeleitet. Samt LKW.


    Siehe hier: S16: Arlberg Tunnel gesperrt | ÖAMTC


    Zitat

    Der Arlberg Tunnel ist aufgrund von Sanierungsarbeiten bis 14. November 2015 in beiden Fahrtrichtungen für jeden Verkehr gesperrt.

    Die Umleitungsstrecke führt über die Arlbergpass Straße (B197/L197) oder großräumig über den Fernpass (B179), die Schweiz oder Deutschland. Ein klar definierter Ziel- und Quellverkehr ermöglicht es Lkw den Arlbergpass zu befahren. In der Zeit von Samstag, 9.00 Uhr bis Sonntag, 22.00 Uhr sowie an Feiertagen von 9.00 bis 22.00 Uhr besteht für Lkw mit Hänger und Sattelfahrzeuge ein generelles Fahrverbot.


    Es ist anzunehmen, dass nicht nur der Arlbergpass selbst, sondern auch andere Passstraßen in der Region nun stärkere Auslastung haben werden. Insbesondere durch LKW. :(


    Bin bei meiner Planung für eine Motorradtour im Sommer darauf gestoßen - hatte letztes Jahr von der geplanten Sperrung gelesen. Naiv wie ich bin dachte ich, dass sie bis Ende Juli/Anfang August abgeschlossen ist - wegen dem Urlaubsreiseverkehr. Da habe ich wohl umsonst gehofft.


    Grüße, Martin

    Eingetragen werden kann vieles - nach entsprechender Kontrolle.


    Ohne Eintragung müssen die entsprechenden Freigaben der Hersteller mitgeführt werden. Dann gibt es auch kein Problem.


    Hast du eine bestimmte Felge im Auge und das Design gibt es nicht mit einer passenden ET?


    Ach ja: Die Traglast auch beachten!


    Grüße, Martin

    ...oder das Profil einfach händisch von Zeit zu Zeit komplett speichern.


    Allerdings genügt bei den Bookmarks auch einfach nur die gute, alte bookmark.html aus dem Profilverzeichnis zu sichern. Noch ein Überbleibsel aus der Netscape-Zeit. :)


    Dann sichert man sich nicht den eher unnötigen Kram (z.B. den aufgeblähten Cache) mit.


    Grüße, Martin

    Du meinst in so ein Bougierrohr? Ich habe das gemacht, aber ich hatte auch »nur« zwei Leitungen. Ich wollte gerade die dünne Leitung von D+ schützen.


    Allerdings reichen die 10 mm von dem verlinkten Bougierrohr nicht aus. Das sollte dann schon einen etwas größeren Durchmesser haben. Wobei es jetzt vermutlich ohnehin zu spät ist?


    Grüße, Martin

    Der Adapter von Doppel-Fakra auf den einen Antenneneingang ist Unsinn. Damit verschlechterst du u.U. den Empfang sogar.


    Mal salopp erklärt: Die beiden Antennen sind für Diversity gedacht. Das originale Radio wertet die unterschiedlichen (!) Signale aus und generiert daraus das bestmögliche nutzbare Signal.


    Weil es unterschiedliche Signale sind und der von dir gekaufte Adapter einfach beide Antennen miteinander verbindet -> ein schlechteres Signal zur Folge. Was der Tuner im neuen Gerät daraus macht, bleibt ihm überlassen.


    Daher: Einfach nur den weißen Anschluss (Fakra B) belegen und gut.


    Grüße, Martin