Beiträge von Jonar

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Am Samstag, den 23.03 ab 22:00 Uhr ist das Forum nicht erreichbar, da am Server Updates eingespielt werden.
Diese Wartungsarbeiten sollen bis Sontag, 04:00 dauern.

Zwischendurch könnt ihr ja das Ersatzforum benutzen...

    Hallo Leute,


    ich hab nen Problem mit meiner Geschwindigkeitsanzeige und hab daher mal den Stecker an G22 durchgemessen. Was mich wundert: Pin 2, der Signalpin, hat bei abgezogenem Geber 9,1V - ich hätte hier eigentlich nichts erwartet, das Signal kommt ja vom Geber. Deutet das auf ne Querspeisung hin? Oder ist das einfach Leckstrom aus dem Kombiinstrument?


    Hier noch der Link zur Beschaltung


    Grüße


    Jonas

    Ah, auch ne Idee. Ich denke ich werd den Winter noch abwarten, damit ich das sauber verbauen kann. Und dann orakel ich mal, was ich mit den Spalten zwischen Radhausschale und Radhaus mache :D


    Die Liste wird schon wieder beeindruckend lang fuer den Bus. Kotfluegel sind auch noch dran ... immer was zu tun :D


    Danke Leute :)


    Gruss


    Jonas

    axelb - ja genau. Damit die Fenster drin bleiben, wenn man die Schiebetür zuwirft :D


    Guck lieber nicht unter die Dichtung ... gibt es hier im Forum einige Fotos zu - die sind ins Metall geklemmt, dazwischen ne Schaumstoffdichtung - was da wohl passiert über die Jahre :D


    @Synchrobulli Danke, peinlich schlecht gesucht - sorry :(

    Hallo Leute,


    puh, das neue Forum ist immer noch schwierig ^^ Aber egal. Meine Tine fährt schön fleißig durch Schnee und Matsch und ich fragte mich letztens, ob da nicht was fehlt. Mein Trapo hat keinerlei Radkastenverkleidungen, eigentlich kein Wunder, dass die Druckausgleichdinger zum Innenraum hin saumäßig gerostet haben - der Reifen wirft das direkt in die Richtung zwischen Kunststoff der Stoßstange und Bordwand. Daher hier mal die Frage, was es alles für den T4 gibt.


    Gibt es Radhausschalen?

    Mudflaps?


    Und was ist sinnvoll?


    Grüße


    Jonas

    Also gestern das Oelrohr getauscht. Punkt A - ich habe keinen Schimmer, wie das im eingebauten Zustand gehen soll, wenn man tatsaechlich Drehmomente anziehen will. Ist schlicht nicht moeglich. Oder die alte Dichtung abkratzen ... ich kann es einfach exakt niemandem empfehlen ...

    Punkt B - Die Rohre scheinen nahezu identisch, sie sind nur leicht anders gebogen. Der Oelmessstab guckt gleich weit raus, eventuell ist der Winkel in der Oelwanne ein wenig anders, liess sich aber nicht richtig bestimmen. Also nicht relevant anders wuerde ich sagen.

    Candelero


    Lustig, dass du den Ölpeilstab ansprichst - ich habe nen neuen (für den frühen Motor) hier zum Einbau liegen ...


    Also ich habe einen 2003er Motor gehabt, der ist halt gestorben. Alle Anbauteile habe ich an den neuen Motor gebaut (dabei alle Dichtungen gewechselt, auch O-Ringe etc), jedoch nicht bedacht, dass der Motor ob seiner frühen Nummer vl. andere Anbauteile oder Dichtungen bräuchte.


    Kennst du zufällig den Unterschied zwischen den beiden Ölpeilstäben? Es ist nicht zufällig so, dass man den Ölstand falsch misst und zuviel Öl reinkippt bei "neuem" Ölpeilstab und "altem" Motor?

    Danke :)


    Ich glaub so langsam wird mir klar, warum meine Ölleitungen nicht dicht werden wollen. Der freundliche Franke hat erläutert, dass VW im Laufe der Modellreihe die Ölzuleitungen zum Turbo geändert hat ... hat hier wer mehr Kenntnis zu was das war bzw. was geändert wurde? Weil mein ATM hat die Nummer 07091, mein T4 selbst ist ein ganz später von 2003, die Leitungen entsprechend.


    Hätte nie gedacht, dass ich auf sowas beim Motortausch hätte achten müssten ... :/

    Hallo Leute,


    der ein oder andere kennt ja mein Ölproblem, dass rund um den Turbo ist und nicht dicht werden will. Da als Nächstes der Tausch der Öldruckleitungen anstünde und der Turbo dafür eh raus muss, will ich nun Nägel mit Köpfen machen und auf den Austauschmotor dann noch nen Austauschturbo setzen, ich hoffe dann ist endlich Ruhe. Leistung vom Turbo passt soweit, aber er hat nun schon 400tkm gesehen und bei aller Liebe zum Schrauben hätte ich gern mal ne Weile meine Ruhe :D


    Zumindest am Motor - irgendwas muss man ja immer schrauben ;)


    Habt ihr Erfahrungen oder Empfehlungen für mich wo ich nen neuen herbekomme?


    Grüße


    Jonas

    Hallo Axel,


    du wirst lachen, ich habs beim Stoebern mal gesehen und dachte mir auch 'tjo, man muss ja nicht jede Buskrankheit erben'. Hab das jetzt aber im Skigebiet dann gehabt - also bei rund -10 Grad. Im Flachland war da bisher auch nichts. Danke fuer die Idee und gleich kontrollieren des ETk, dann werd ich mal sowas ausfindig machen. Man ist viel zu stark auf Onlinebestellungen fixiert :/


    Gruesse


    Jonas

    Im Wiki ist ne Methode beschrieben, die Schiebetuer zu modifizieren. Da ich jetzt irgendwo ne Feder herbekommen muss, muss ich das wohl eh online irgendwo ordern - da dachte ich, vl. hat das wer auch machen muessen und kann mir nen Tipp geben wo ne passende Feder zu bekommen ist :)

    Hallo Leute,


    ich weis, hier wird mir wahrscheinlich keiner so ne Feder in die Hand druecken koennen, aber ich denke es ist hier dennoch am besten aufgehoben: Hat jemand sowas bei sich installiert und kann mir sagen, wo er die Feder her hat?


    Gruss


    Jonas

    Ich hab seit gestern das neue "frühe" Ölrohr da, ist deutlich massiver in der Ausführung, sonst kann ich noch nichts dazu sagen. Ab morgen bin ich erstmal für die Feiertage fort und der Umbau muss wohl bis Anfang Januar warten - ich werde aber definitiv berichten und beide nebeneinander legen und fotografieren beim Umbau.


    Gruß und frohes Fest


    Jonas

    Hallo Ralf,


    lies einfach den Artikel im Wiki zum Thema Zentralelektronik. Dann guck dir das an deinem Auto an - falls dann noch Fragen sind, melde dich :)


    Kleiner Tipp: Hier im Forum wird erwartet, dass man das Wiki entsprechend gefragt hat. Durfte ich auch lernen ^^ Ob man es mag oder nicht, aber deine Chancen auf Hilfe erhöhen sich dann enorm, ebenfalls beim Bedienen der Suche, da ist man hier überraschend konsequent im Nichtbeachten von Posts :|


    Aber ich bin guter Dinge, dass du nach nem Blick auf den Kasten sofort verstehst, wie du es angehen kannst. Die allgemeinen KFZ-Klemmenbezeichnungen finden sich im klassischen Wikipedia. Nen Masseverteiler ist da auch zu finden - mit ner Kabelschuhzange und entsprechenden Kabelschuhen und Kabeln solltest du deinen Wünschen entsprechend alles hinbekommen :)


    Gruß


    Jonas

    Ok ich mach´s doch anders.
    Den einen Zigarettenanzünder lass ich auf Dauerplus und einen weiteren würde ich auf Zündungsplus legen.


    Wie krieg ich das hin, dass ich den auf einen freien Sicherungssteckplatz in der Zentralelektrik legen kann?


    Es gibt am zentralen Verteiler am Sicherungskasten freie Abgänge, ich würde einen davon verwenden.