Beiträge von Turtletom

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Neuer Versuch
Am Samstag, den 30.03 ab 22:00 Uhr ist das Forum nicht erreichbar, da am Server Updates eingespielt werden.
Diese Wartungsarbeiten sollen bis Sontag, 04:00 dauern.

Zwischendurch könnt ihr ja das Ersatzforum benutzen...

    Moin,


    wir haben jetzt gerade einen Schlachter bei uns auf´m Hof stehen der auch einen Heckklappen öffner drinne hat.


    Würde ich zwar gerne bei mir einbauen, allerdings müssen wir uns den Bus ersteinmal refinanzieren.


    Deswegen meine Frage: Was kann man für die Teile noch nehmen? Ist alles heil. Blende ist dran. Schloss, Verkleidung und co. würde ich auch verkaufen
    Gruß Tom

    Moin Moin,




    jetzt übern Winter haben mich meine Lüftungsdüsen vorne immer gestört. Wenn die Frontscheibe beschlagen war haben die überall die Sicht frei gemacht nur nicht da wo es wirklich nötig war. X(


    Original mag es ja sein das sie an sich gut funktionieren, meine sind aber durch UV-Strahlen schon recht gut "zerfressen".


    Nun stehen die Osterferien endlich vor der Tür und ich habe wieder mehr Zeit.




    Der plan ist jetzt die Originalen Düsen zu digitalisieren, die Scheiben noch einmal ordentlich beschlagen lassen und schauen wo die Schwachstellen genau sind und dann demnach die "Finnen" in der Digitalen Version zu justieren.


    Die Justierte digitale Version Drucke ich dann mit dem 3D drucker. Dann auch gleich mit PETG, das sollte um einiges besser mit den UV-Strahlen klar kommen als das Original materrial (Polypropylen?).



    Das Problem das ich immoment noch habe ist:


    Wie kann ich künstlich meine Scheibe beshlagen lassen?! ?( (...hatte da auch schon ne gescheite Idee, leider ist meine freundin immoment in Dänemark :whistling: :D)


    Über die Ferien halte ich euch auf´m laufenden wie´s voran geht ;)


    Gruß Tom

    Moin Moin,


    Über die Weihnachtsferien hatte ich wieder ein bisschen Zeit an meinem Bus zu basteln... ;)


    Mein Vater hat vor ein par Monaten ein 2Din Radio auf Android Basis in seinem Wohnmobil instaliert.
    Nachdem ich dann zwei drei mal mit ihm mitgefahren bin und gesehen habe was das Ding alles kann war klar das ich auch so ein Teil im Bus brauch :thumbsup:.
    Problem beim 97er Armaturenbrett ist aber das es gar keinen Schacht für so ein großes Radio gibt :thumbdown:.


    Die erste Idee war den 1Din Schacht einfach nach oben zu vergrößern und für die Lüftung einen einzelnen Ausgang mit dem 3D Drucker zu drucken.
    (Auf dem Bild ist die Lüftung mit den 3 ausgängen schon ausgebaut)


    Das Problem wäre dann aber gewesen das dass Radio weit vom Fahrer weg gewesen wäre und einen einzelnen Lüfterausgang zu Drucken wäre recht kompliziert gewesen...


    Ich habe also die Entscheidung getroffen komplett auf die mitleren Lüftungsausgänge zu verzichten, da ich sie sowieso nie benutzt habe. So habe ich mir schomal die komplizierte Konstruktion eines neuen Lüftungsausgangs gespart.
    Blieb nur noch das Problem mit der weiten entfernung vom Fahrer. Um dem entgegen zu Wirken habe ich 4 von den 6 Blenden weg gedremelt. So hatte ich ein "Schönes" rechteckiges Loch in meiner Schalttafel und ich konnte mich frei austoben :D
    (Leider habe ich davon kein Foto gemacht :S )


    Nach zwei drei Prototypen war ich dann soweit: Eine komplett Individuelle 3D gedruckte Schalttafel mit 2Din Schacht, 4 neu angeordneten Blenden und einer/-m zweiten Schublade/Aschenbecher...



    Wenn es wieder ein bisschen wärmer wird werde ich mich nocheinmal ran machen und das Teil vernünftig Schleifen, Füllern und Schwarz Lacken...

    Als ich meinen mal in die Werkstatt gebracht habe und die den Bremskraftverstärker ausgetauscht habe, haben die vergessen den bremsschalter neu einzustellen, das heißt der Boardcomputer dachte das ich dauerhaft die bremse getreten habe... und ich dadurch natürlich nicht das Tempomat anschalten konnte.
    Also ich würde mal alle schalter an den pedalen checken.

    Moin Moin, Den Anet a8 habe ich hier auch stehen, klasse Teil. Kann aber allen empfehlen die sich demnächst einen Kaufen wollen sich mal den Creality CR-10 anzugucken. Ist zwar ein bisschen teurer, dafür aber aus Alu-Profilen, Bowden-extruder und ein größeres Druckvolumen hat der auch. Soll Out-of-the-Box unglaubliche Druckergebnisse Liefern. Wird sobald das Gehalt da ist aufjedenfall mein nächster Drucker, hätte dann einen voll Aufgerüsteten A8 zu verkaufen ;)

    Moin,


    Nachdem es hier schon die ersten kalten morgen gab, und mein Ferdinand (2,5tdi) auf dem gut 20min langen weg zur Schule noch nicht ganz warm wird, habe ich mich entschieden den Zuheizer zur Standheizung umzubauen/aufzurüsten.
    Habe mich hier auch schon eingelesen und habe auch schon einen groben Plan wie das ganze von statten geht.
    Was mich bis jetzt davon abgehalten hat war der unglaublich hohe Preis für die Vorwahluhren.
    Im Wiki werden ja nur zwei mögliche genannt.


    Meine frage ist nun ob ich nicht jede X-Belibige nehmen kann, es gibt ja auch welche für rund 25€.
    Wichtig ist doch nur, dass die Uhr zu einem bestimmten Zeitpunkt 12V schaltet.


    Gruß Tom

    Moin,


    Am Dienstag vergangener Woche ist mein Bus durch den TÜV gekommen.
    Allerdings mit noch schlechteren Bremswerten (100 zu 110 vorher) als vorher, hatte anscheinend einen kulanten TÜV Prüfer.
    Meine Werkstatt hat den Bremskraftverteiler ausgetauscht. Was zumindest dafür gesorgt hat das sich der Bremspedalweg reduziert hat.
    Werde wohl mal zum VW Nutzfahrzeugzentrum fahren müssen.


    In den Sommerferien will ich mit ein par Freunden nach Italien mit dem Bus, über die Alpen. Da wären funktionierende Bremsen etwas wirklich Feines... :D


    Werde mich mal melden, wenn es was neues zu berichten gibt.


    Gruß Tom

    Moin Moin,


    Bei mir stand letztens der TÜV an. Gab ne lange Liste zurück. Ich konnte vieles selber machen.
    Jetzt fehlt nur noch das Reparieren der Bremskraft hinten.


    Das Problem:
    -Bremspedal hat einen recht großen Pedalweg bevor irgendetwas passiert
    -Bremskraft hinten nicht aussreichend
    -> Messwerte: Vorne L: 400 R: 430
    Hinten L: 110 R: 110
    -Alles Bremsleitungen die nach hinten gehen korridiert


    Mein Bus:
    97er Transporter 2,5TDI


    Was ich bis jetzt gemacht hab:
    Bremssattel Hinten L+R ausgetauscht



    Da ich mit dem Problem leider nicht vorangekommen bin, habe ich den Bus in unsere Dorf-Werkstatt gegeben.
    Nun habe ich da gerade angerufen und die sagen mir, dass sie auch nicht wirklich weiter kommen. Die haben bis jetzt den Bremskraftregler ausgetauscht und das Problem wurde immer noch nicht behoben.
    Die wollten jetzt auch nicht weiter einfach Teile austauschen, also habe ich gesagt, ich werde ersteinmal selbst im Internet schauen und danach mal im Forum fragen...


    Hoffentlich kann hier jemand helfen.


    Gruß Tom

    Moin Moin,




    bin noch recht neu hier, deswegen stelle ich mich erstma kurz vor:


    Ich 17 noch Schüler hab mir vor ein par Monaten als Erstwagen einen 97er 2,5tdi
    trapo t4 mit langem Radstand gekauft.


    Bin nun dabei den zum Wochenend-Camper auszubauen.




    Nun zu meinem Problem, da der Boden in meinem Trapo recht, nunja sporadisch is
    musste was anderes, netteres rein.


    Also Teppich rausgeschmissen und angefangen


    Habe jetzt Isolierung drinn (13mm Armaflex) da drüber eine 12mm osb platte und
    da drauf noch einmal gute 5mm Paket.


    Wollte nun meine Multivan schlaf Bank reinschmeißen und da ist mir aufgefallen
    das die Halter oben für die Rückenlehne gar nicht mehr passen können.


    Gibt es da irgendwelche Lösungen?




    Vielen dank schonmal voraus


    Tom