Beiträge von laura673

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!

    So, ich melde mich mit freudigen Nachrichten, denn unser Bulli springt wieder an! :)

    Der Fehler lag bei einem defekten Kraftstoffabschaltventil.
    Für alle die aktuell auch auf Fehlersuche sind - wir sind wie folgt vorgegangen:
    - das Ventil sollte klacken, wenn man die Zündung an macht (hat es bei uns nicht)

    - dann haben wir ein Kabel vom Ventil an den Pluspol zur Batterie gelegt und geschaut, ob es dann klickt (damit ein Kabelbruch o.ä. ausgeschlossen werden kann) - hat bei uns trotzdem nicht geklickt

    - Neues Ventil rein (kann man mit Kühler in Wartungsstellung von oben tauschen) , bisschen orgeln lassen, da der Diesel erstmal nachlaufen muss und siehe da, der Bus springt wieder an ^^


    Danke für die ganzen Tips!

    Eine Wegfahrsperre haben wir nicht, der Vorbesitzer hat aber selbst eine "gebastelt". Die funktioniert so, dass über die Nebelscheinwerfer Betätigung die ESP ausgeschaltet wird.
    Gestern haben wir mit Bremsenreiniger versucht zu starten, da kam er auch etwas aber so richtig starten wollte er leider trotzdem nicht (beim Bremsenreiniger kam das aber auch nicht ganz optimal raus)... wir denken aber, dass er vielleicht angesprungen wäre, wir habens dann nach paar Versuchen aber auch gelassen.

    Moin!

    Wir wollten für einen Ölwechsel in die Halle fahren.. leider springt unser T4 (AAB / 57kW) nicht mehr an.
    Er hat immer mal wieder Startprobleme, aber das er gar nicht mehr anspringt ist neu..
    Der Anlasser dreht aber er orgelt die ganze Zeit nur.

    Innerhalb des letzten Jahres haben wir schon folgendes getauscht:
    - Glühkerzen (alle 5)
    - Zündanlassschalter
    - Anlasser (jedoch haben wir hier seit dem Tausch ab und an das Problem, dass der Anlasser nicht richtig "ausfährt", manchmal braucht er da einen zweiten Startversuch)
    - Anschluss am Magnetschalter erneuert
    - Dieselfilter inkl. Knackfrosch (erst gestern getauscht, weil wir dachten, dass evtl. der Knackfrosch hin ist; sind auch keine Blasen in der Dieselleitung sichtbar)
    - Blattsicherung der Glühkerzen getauscht und auch gerade noch einmal Sichtkontrolle vorgenommen, sieht soweit i.O. aus
    - (Starter-) Batterie

    - Relais 102 haben wir nicht getauscht aber wir haben es auf Funktion überprüft und ist soweit i.O. - klackt auch, wenn man es bestromt bzw. vorglüht

    Wir waren gerade erst in der Werkstatt und haben die Kompression messen lassen, das war soweit auch noch i.O. / Öldruck wurde auch kontrolliert, auch i.O.
    Die Werkstatt meinte aber, dass er auch da schlecht angesprungen ist. (und das eine Mal wohl nur mit Starterspray?)
    Als wir ihn abgeholt haben, ist er direkt beim ersten Mal angesprungen, etwas holprig aber er ist angesprungen.
    Die letzten Male ist er mit Choke auch besser angesprungen.

    Wir sind etwas am verzweifeln, weil er Anfang März auch zum ZR-Wechsel und ESP abdichten in die Werkstatt geht. (Die ESP ist etwas undicht)

    Vielleicht hat ja hier noch der ein oder andere eine Idee, was wir noch testen können :)

    Viele Grüße
    Laura & Julian