Beiträge von Fyncro

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!

    Bei einer Kompressorkühlbox, die ab und an max 4A zieht, gibt es mit Sicherheit kein Problem mit einer normalen AGM Versorgerbatterie :) .

    Also, da ich bisher noch von niemandem gehört habe, dass er einen passenden Stecker gefunden hat...

    ...würde ich den Gedanken, eine Zuleitung mit einem dickeren Leiterquerschnitt zu verbauen, nicht weiterführen...

    Bei mir half schon ein neuer Stecker:

    (läuft seit dem ohne Probleme)

    Fyncro
    14. Juli 2022 um 20:48

    Also ich habe nen Syncro Caravelle (in nahezu Vollausstattung) und muss sagen:

    Würde immer wieder nen Caravelle kaufen und nem Multivan bevorzugen.

    Aber:

    Mein Syncro hat noch immer Rost, schlechten Lack, sieht nicht gut aus und habe dennoch schon viele (!!) tausende Euros reingesteckt.


    Zum Thema schönen Innenraum:

    Habe nur zwei Fotos griffbereit aber es ist toll! Wohnzimmerfeeling on Tour!

    20220514_131057.jpg

    20220519_151531.jpg


    Schöne Grüße

    Fyncro

    So sehe ich das auch.

    Es muss doch fast jeder T4 an den "Klimablechen", an den "Bananenblechen", an den Radläufen u.s.w geschweißt werden...

    Aber Diff mit Sperre würde ich für 1000€+100€ übernehmen :)

    Schöne Grüße

    Fyncro

    Das ist ja fast ein "gut gemachter Blender"!

    Gut gemacht, weil auf mega auffälligen schwarzen Unterbodenschutz verzichtet wurde.

    Aber wie von den Vorschreibern schon bemerkt:

    - Um den Tankdeckel bzw. Einfüllstutzen herum wurde gepfuscht

    - Die Schiebetürschiene unten wurde gepfusch-pinselt

    - Scheibenrahmen kann auch was haben.

    - Auf die (T4-) lebenswichtige Technik wird überhaupt nicht eingegangen:

    - Bremsanlage

    - Kupplung

    - Fahrwerk

    - Motor

    Ein T4 EZ2000 mit kurzem Vorderwagen ist o

    öfter mal ein (absoluter "Nullausstatter").

    In diesem Fall:

    Keine Klima, keine elektrischen Fenster, keine Nebelscheinwerfer, wahrscheinlich kein Tempomat, keine Sitzheizung, kein Beifahrerairbag, Ggf noch nicht mal Zentralverriegelung und elektrische Spiegel (!?).


    Zusammengefasst (meiner Meinung nach)

    Es ist ein 4000€ T4* mit einem 3000€ Campingausbau der für 15900€ angeboten wird...


    Schöne Grüße

    Fyncro

    *Ok, vielleicht sind die Preise weiter gestiegen... vielleicht ist es auch ein 6000€ T4

    Also ich wollte unbedingt nen Allradbus / Syncro da ich Schnee einfach toll finde und ein Winterurlaub einfach schön ist.

    Im Winterurlaub brauche ich den Allrad nur geschätzt auf 1% der Gesamtstrecke.

    Aber ich habe auch keine Lust bei -20°C in der Dunkelheit 1000m vorm Ziel Schneektten aufzuziehen...

    20230317_220653.jpg


    Und der Syncro mit ner "+25% Visco" von Kern ist halt echt klasse!

    20230321_102834.jpg

    Wenn ich in die Berge ziehen würde, würde ich mir auch nen Syncro holen.

    Aber(!!) seit 2019 (Kauf) hatte ich auch bestimmt schon min 4000€ Mehrkosten im Vergleich zu nem 2WD

    Ich würde mich wahrscheinlich auch wieder für nen Syncro entscheiden, aber ich weiß auch, dass ich dafür gezahlt habe und weiterhin dafür zahlen muss.

    Für die >=1% der jährlichen Fahrleistung bei welcher ich den Allradantrieb brauche/gebrauchen kann/nutze...


    :0

    Wenn der Weg nicht allzu weit ist und zeitlich und finanziell zu machen ist, kann jede Besichtigung auch eine Investition in einen guten (späteren) Kauf sein.

    Nachdem ich 4 Syncros besichtigt hatte, ist es der 5. geworden.

    Nicht, weil der Wagen sich in nem super Zustand befand (war er nicht), sondern weil ich zu dem Zeitpunkt wusste:

    Den perfekten Syncro wird man nicht finden.

    Gesucht war Caravelle oder Multivan Syncro mit min 102PS, nach GP, ohne Rost, top gepflegt mit Climatronic und Hinterachssperre.

    Am Ende ist es ein rostiger Caravelle mit nahezu "Vollausstattung" mit einem tollen Innenraum, mit Climatronic aber ohne Hinterachssperre geworden.

    Weitere 20.000€ später noch immer mit Rost, schlechtem Lack und ohne Sperre ;)

    Also:

    Keine Klimaanlage

    Kein Tempomat

    Keine Sitzheizung

    Keine elektrischen Fensterheber

    Keine Leistung (77PS...)

    Keine Syncro Stoßstange (ist das wirklich ein Syncro????)

    Keine Fotos von Schweller, Scheibenrahmen, Radläufen, Bananenblechen etc

    Keine Angaben über irgendwelche durchgeführten Reparaturen/Wartungen

    Happy-Öko-Vanlife-Hanfdrecksisolierung die einem noch als Vorteil abgedreht werden soll... ^^^^^^

    Mehr braucht man nicht wissen...

    Ansehen zum Erfahrungen sammeln. Kaufen? Wenn Du den Kaufpreis noch mal in Wartung und Reparature investieren kannst.

    Neee, schlimm ist der ja nicht unbedingt...

    Gerhard Ontario hier berichtet fast jeder über Dinge, die nicht mit dem T4 zu tun haben.


    Ich denke da z.B. an audimania

    Seine Beiträge werden viel gelesen und kommentiert. Der hat bestimmt schon seit Jahren keinen T4 mehr ;)

    Aber viele andere Fahr und Schwimmzeuge und sonst auch nur Freizeit ... ;)


    Also: Berichte gerne weiter auch von anderen Erlebnissen. Wen die "Welt da draußen" nicht interessiert, der fährt keinen T4 und der wäre hier auch nicht angemeldet :)


    Vielen lieben Dank für Deine Beiträge!

    Schöne Grüße

    Fyncro

    Und mal wieder eine Frage :)

    Ich habe an meinem Volvo zerbröselte Stecker an den H7 Lampen.

    Nun habe ich viele Angebote gesehen, hätte aber gerne eine hochwertige Reparatur.

    Also am liebsten neues Gehäuse und alte "Kabelschuhe" weiternutzen.

    Oder zur Not, neue Kabelschuhe.

    Ich vermute, das vorgefertigte am Ende keine gute Lösung sind.


    Hat hier jemand eine Empfehlung?


    Schöne Grüße

    Fyncro

    T4forWin


    Wenn Du irgendwas herausgefunden hast und Deine Erfahrungen teilen magst, darfst Du gerne hier davon berichten:


    Fyncro
    15. November 2023 um 22:17


    😀

    Ich schiebe das Thema mal nach oben...

    Bei meinem Bus ist der Servoschlauch, der über dem Rippenriemen verläuft nicht mehr "so schön"...


    Nun habe ich seit Ewigkeiten folgendes Angebot (Artikel jedoch nicht mehr verfügbar) in meiner Beobachtungsliste:

    https://www.ebay.de/itm/334191329153?mkcid=16&mkevt=1&mkrid=707-127634-2357-0&ssspo=OH1jjhmaTDW&sssrc=4429486&ssuid=Weeb9_9RTv6&var=&widget_ver=artemis&media=COPY


    Weiß jemand wie man den Schlauch wechseln kann?


    Hat den schon mal jemand gewechselt oder nachgebaut?

    semmel3k was ist bei Dir damals draus geworden?


    Schöne Grüße

    Fyncro

    Rapsöl beinhaltet Erucasäure könnte uU doch eher problematisch für Konservierungstätigkeiten sein.

    Eventuell aber auch der Grund, warum das Öl so gut den alten Unterbodenkram anlöst bzw aufweicht.

    Also doch eher zum vorreinigen verwenden

    Ich habe "damals" nichts geschrieben, weil ich mir selber nicht so sicher war.

    Deswegen danke an dieser Stelle für die Rückmeldung!

    Vielen Dank nochmal für Deine lange Antwort!

    Ich bin heute eine ca 20m langen, überschwemmten Bereich durchgefahren (ich schätze, bis ein paar cm über Felgenanfang tief). Also nichts mega heftiges und ich muss sagen:

    Interessant!

    Ja, ersten Gang, keinen Gangwechsel durchführen und langsam fahren, das war die mir bekannte Theorie.

    Aber auch langsam fahren muss man können.

    Für mich ist nun auch klar:

    Es wird mittel- langfristig noch das Getriebe "dichtgemacht" aber einen Schnorchel brauche ich nicht.

    So tiefes "Gewässer" durchfahren, dass ich einen Schnorchel brauche, das werde ich mir/meinem Bus nicht antun.

    ^^