Anzugsmomente AAC

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hallo Busfreunde!


    Nachdem an meinem 93er AAC (schon seehr lange) drei Stehbolzen am Abgaskrümmer abgerissen sind habe ich den Zylinderkopf abgenommen. Die Stehbolzen werden jetzt bei einem Freund auf der Fräse anständig entfernt und ich tausche Zahnriemen, Kopfdichtung und alle möglichen undichten Kleinigkeiten gleich mit. Leider wird der AAC überall recht stiefmütterlich behandelt, darum finde ich keine Anzugsdrehmomente für die Zylinderkopfschrauben, Nockenwellenlagerschrauben, Nockenwellenradschraube und die Krümmerschrauben. Wenn jemand diese Info hat und hier für die Nachwelt festhalten will fühle er sich frei es zu tun ;)


    Gruß Max

  • Zylinderkopf: 40nm / 60nm +90° +90° neue Schrauben verwenden! Reihenfolge beachten!
    Nockenwellenlagerdeckel: 20nm
    Nockenwellenrad: 80nm
    Krümmermuttern: 25nm

    [font='Times New Roman, Times, Georgia, serif'][b]"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst."

  • Perfekt, danke!


    Dass die Zylinderkopfschrauben ersetzt werden müssen ist klar. Bei unter 20€ für den Satz elring Schrauben ist das auch verschmerzbar.
    Ich werde beim Zusammenbau in den nächsten Tagen versuchen ein paar Fotos zu machen, vielleicht kann man damit ja die wiki füttern und dem AAC ein wenig mehr Raum geben ;)

  • Die Anzugsmomente müssen nicht vom AAC stammen, die vom 2E, ADY, AGG.... sind identisch


    Richtig und die von vielen anderen 4 Zylinder. 8V auch ^^

    [font='Times New Roman, Times, Georgia, serif'][b]"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verprasst."