T4 AAC 84PS Benzin hat keine Leistung / Leistungsschwankungen

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hallo zusammen,
    mein T4 hat starke Leistungsprobleme. Die letzte Zeit lief er im 1 Gang ok, hatte dann aber Leistungsprobleme im 2 und 3. Im 4 & 5 ging er dann besser und hatte dort auch ein bisschen Zug, aber nicht viel. Am Berg auf der Autobahn kam ich nur mit Anlauf hoch. Selbst im 3/4 nur mühsam ohne Schwung. Im 5. konnte er aber noch ziehen.


    Bin damit einige Zeit gefahren. Immer wieder hatte er mal stärkere Leistungsschwankungen.


    Jetzt ist es ganz schlimm geworden. Er fährt selbst im 1. nicht mehr richtig an und beim Anfahren bei leichter Steigung kam er fast gar nicht vom Fleck. Also extreme Leistungsschwierigkeiten. Manchmal gehts dann aber plötzlich wieder kurz ok, nicht gut, aber ok.
    im stand läuft er recht ruhig, hat also keine leerlaufdrehzahlschwankungen


    An was könnte das liegen? Hat das was mit der Luft zu tun?


    Bin Anfänger und über jeden Tip dankbar!


    Fahrzeugdaten:
    bj '93
    aac motortyp


    benzin


    62kw 84 ps


    0600 833


    In letzter Zeit wurden gemacht:
    - Zahnriemen + Zündzeitpunkt 2 mal kontrolliert
    - Keilriemen
    - Lambdasonde neu
    - zündkerzen neu + zündverteiler
    - drosselklappe gereinigt


    DANKE !

  • Unterdruckschläuche kontrollieren
    Benzin im Steuergerät? Über den Unterdruckschlauch...
    Hatte mein AAC beides. Dazu einen sterbenden Hallgeber, einen verkokten Leerlaufregler,...
    Bis der endlich lief war das echt ein Krampf. Aber jetzt läuft er gut.

  • Hi
    Nun, da hätte ich fehlende Leistung von der Benzinpumpe über Benzinfilter bis hin zum Benzindruckregler in Verdacht.
    Ab in die Werkstatt, Benzindruck messen lassen.
    Vorsorglich Filter wechseln, ist mit Sicherheit noch der erste!


    Bei Fragen einfach fragen oder -- > viel besser, einfach durchbimmeln.

  • Danke schon mal für die Antworten! Ich werde mal ein bisschen nachlesen, ob andere ähnliche Probleme hatten damit.


    Benzin im Steuergerät? Dazu muss man das vermutlich aufschrauben. Oder reicht es bei dem Unterdruckschlauch zu schauen ob da was nicht stimmt.

  • Suche den Unterdruckschlauch der in Ri MSG geht. Das sitzt rechts von der Batterie.
    Unterdruckschlauch einmal abziehen, reinschauen.

  • so, jetzt kommt noch die Auflösung für mein Problem. Da es doch viele verschiedene Vermutungen gab, habe ich den Bus in die Werkstatt gebracht.

    Das Problem war, dass ein Zylinder nicht richtig gezündet hat. Das Zündverteilerkabel und die Zündkerzen wurden ausgetauscht und jetzt läuft er wieder.


    Trotzdem Danke für alle Antworten !