Umbau auf Schalter AUF Motor

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Am Samstag, den 23.03 ab 22:00 Uhr ist das Forum nicht erreichbar, da am Server Updates eingespielt werden.
Diese Wartungsarbeiten sollen bis Sontag, 04:00 dauern.

Zwischendurch könnt ihr ja das Ersatzforum benutzen...
  • Hallo zusammen,


    ich baue am 11.05.2017 meine gestern erworbene 2002er Automatik Caravelle auf Schalter um.
    Heute habe ich mir für diesen Umbau das passende Spenderfahrzeug zugelegt. Es handelt sich hierbei um einen 2002er Transporter mit ACV Motor.


    Viele Fragen konnte ich mir bereits über die SuFu beantworten, beispielsweise, dass der AUF und ACV bis auf unwesentliche bestandteile gleich seind.
    Einige Fragen habe ich allerdings noch:


    -Wo bekomme ich das VCDS o.ä. her und wie programmiere ich das Motorsteuergerät auf Schalter um?
    -Mein R Gang ist hinten Rechts, bei meinem 1,9er ABL den ich mal hatte war dieser vorne links... worauf lässt dies schließen? Gutes/weniger Gutes Getriebe?
    -Muss ich Kabel neu Ziehen/Umlöten?
    -Gibt es sonst noch Knackerthemen die ich im Vorfeld wissen sollte?
    -welche Unterlagen/Dokumente sind empfehlenswert und wo kann ich diese erwerben?


    viele Fragen ich weis, aber ich würde mich sehr über eine Antwort freuen :)
    Über den Umbau und meine Erfahrungen halte ich euch selbstverständlich auf dem laufenden.


    Grüße
    Markus

  • Der 1,9 l ABL hat ein 02B Getriebe, welches als 4 Gang Getriebe geplant war und der fünfte Gang erst später kam. Der ACV hat, wie alle TDI ein 02G Getriebe, welches schon in der Planung ein Fünfgang Getriebe war und es stärker gebaut, für mehr Drehmoment der Diesel.

    Das Motorsteuergerät mit komplettem Kabel aum wird auch umgebaut und dort steht schon der Schalter drin

    :thumbup:

    :D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
    :thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo


    ..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

    Einmal editiert, zuletzt von Multi-Fanfare ()

  • ich baue am 11.05.2017 meine gestern erworbene 2002er Automatik Caravelle auf Schalter um.


    Was war denn an deiner Automatik so kaputt dass gleich die Totalkur nötig war?


    Hast du zufällig ein intaktes Automatik-Steuergerät "01P 927 733 CP" übrig?
    So eins bräuchte ich (erstmal nur leihweise) um auszuschließen, dass mein Problem am Steuergerät liegt...

  • Achso, dann sind alle 02G Getriebe ohne das übliche nach unten drücken um den R Gang einzulegen wie man es vom Golf bsp. kennt?


    Also wird da nix umcodiert sonder einfach das Motorsteuergerät getauscht? Kann ich das vom AVC einfach an den AUF klemmen? Der AUF hat doch nen höheren Öffnungsdruck an den Einspritzdüsen?!



    Die Automatik schaltet nicht mehr, ich kann ins Gas steigen und er bewegt sich nur hin und wieder mal ein stückchen vor bzw. Zurück.
    Öl hat er genug drinnen. Könnte da evtl nur der Wandler im Eimer sein?
    Aber egal, ich les nur schlechtes über die Automaten, deshalb wird er zum schalter umgebaut.
    Fehlerdiagnose wäre trotzdem interessant, vielleicht kann das gute stück ja jemand ausm forum brauchen?


    Ich bekomm den Automaten erst nächstes Wochenende auf die Bühne, dann schau ich mal ob ich was passendes für dich hätte. Weis allerdings nich ob die dann auch funktioniert. Kann ich das testen?
    Den Schalter T4 hab ich heute auseinander gerissen.


    Falls wer teile ausm schlachter braucht kann er sich gerne an mich wenden.

  • Spontan ohne in die Pläne zu schauen, fallen mir folgende Sachen ein, deren Verkabelung angepasst werden muss:
    Spannungsversorgung des Tempomat
    Rückfahrleuchte
    Klemme 50 für den Anlasser


    Die Infos hierzu solltest du alle in der Wiki finden

    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch - Erich Kästner

  • Ok bisschen schlauer bin ich schon geworden.


    Kopfzerbrechen bereitet mir noch, ob ich den Motorkabelbaum tauschen muss, da ich dies in einem anderen Forum gelesen habe. Kann dies jemand bestätigen?


    Weiterhin interessiert mich, ob ich den Umbau auf Schalter beim Tüv eintragen lassen muss? der AUF Automatik Motor hat soweit mir bekannt auch ein besseres Motormanagement System um die Abgswerte einzuhalten?


    Beste Grüße
    Markus

  • Hi,


    der Motorkabelbaum muss nicht raus, der Automatikkabelbaum mus raus und ein paar Dinge müssen umgebaut werden: Anlassersperre, Tempomat, Rückwärtscheinwerfer. Das ist alles nicht weiter dramatisch.


    Gruß Frank

  • Wunderbar!


    Softwaremäßig brauche ich dann das VCDS, hat hier jemand eine gute Anlaufstelle wo man es sich Kaufen kann?
    Bzw wohnt jemand in der Nähe von Landshut und möchte sich etwas Taschengeld verdienen? :)


    Gibt es evtl. auch Alternativen zum VCDS?
    Ist beim VCDS auch der ETKA dabei?


    Ahja, ich werd wohl ein Pilotlager nachrüsten müssen, hat hier jemand eine Teilenummer für mich?


    Beste Grüße

  • Pilotlager ist das Nadellager in der Kurbelwelle, drinnen steckt und dreht sich die Antriebs-Welle ins Getriebe 023 105 329 passend für alle, muss nicht neu , aber fetten mit Molybdänfett

    Dateien

    :D mit freundlichem Gruss Horst :thumbup:
    :thumbsup: Hola, Si quieres ser bien servido, sírvete a ti mismo


    ..Unus pro omnibus, omnes pro uno 8o En la duda, ten la lengua muda

  • Vielen Dank für die Antworten, demnach hat der ACV das selbe Gleitlager wie der AUF?
    Pilotlager kenne ich als Rillen- oder Kugellager auch von moderneren & älteren Motoren.
    Ein Gleitlager ist mir auch neu 8|


    Kann ich dann mit der VCDS Lite Version auch das Motorsteuergerät umcodieren? Da steht in der Beschreibung nur etwas von Fehlerspeicher auslesen und löschen.
    Und wenn ja, welche Werte brauche ich für den Schaltmotor? Lauter 0000000en?
    In der Wiki finde ich leider keine Anleitung, kennt jemand einen Link?


    Besten Dank
    Markus

  • Hi,


    ja, mit VCDS lite kannst Du ihn auf Handschaltung codieren.


    Codierung - Motorelektronik


    00001 - autom. Getriebe
    00002 - Schaltgetriebe
    00003 - Allrad-Antrieb


    Gruß Frank

  • So, am Freitag startet das Projekt :)
    Mal schauen ob alles glatt läuft an einem Wochenende.


    Folgende Punkte habe ich mir notiert:


    - Kühlmittel ablassen und alles was im weg is wegbauen.
    - Automatikgetriebe ausbauen
    - ZMS und Pilotlager montieren
    - Zahnriemen erneuern.
    - Zündschloss (Sperre aushängen)
    - Pedalerie umbauen
    - Schalthebel, Schaltgestänge umbauen und lager erneuern.
    - Getriebehalter umbauen


    - Schaltgetriebe einbauen
    - Kupplungsschalter anschließen. Stecker vorhanden beim Automatik?
    - Schalter Rückwärtsgang anschließen. Stecker oder Kabel vorhanden beim Automatik?
    - Sensor Geschwindigkeitsignal anschließen. Stecker oder Kabel vorhanden beim Automatik?
    - MSG umcodieren mit VCDS Lite.
    - Getriebeöl wechseln (schalter)


    Und irgendwas musste man doch noch machen, damit der Tempomat läuft? ?(


    Hab ich was vergessen?