E153 zeigt keine Spannung mehr an

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
Wir haben zu Testzwecken das Einbinden von Grafik ohne https erlaubt. Bald wird es wieder erzwungen.
Bitte passt eure Links an.
Spritmonitor(z.B.) ist auch über https erreichbar und Firefox meckert dann nicht mehr.
Also statt
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/83...
Am Samstag den 22.06.2019 werden gegen 23 Uhr bis Sonntag dem 23.06.2019 um 4 Uhr morgens Wartungsarbeiten sein.
Dabei werden Sicherheitsupdates und andere Software Updates installiert.
Zu diesen Zeiten wird das Forum evtl. nicht erreichbar sein.
  • Hallo Zusammen,


    beim fitmachen für den Urlaub ist mir aufgefallen, dass zum einen die Sicherung der Frischwasserpumpe durchgebrannt ist, die Pumpe ggf. hinüber ist, zum anderen aber - und das schmerzt mich mehr- zeigt die Bedieneinheit keinerlei Spannung mehr an, nur die drei Striche --> " - - - "

    Stecke ich Lichtstrom am Bus an, funktionieren alle Geräte und auch das Steckersymbol ist sichtbar. Die 14.x V die hierbei bis dato angezeigt worden sind ebenfalls nicht sichtbar, sondern nur striche.


    Ich besorg mir die Tage ein Multimeter und messe mal die im Forum genannten Pins durch. Zu explizit diesem Fehler hab ich in der Suche nichts gefunden. Vielleicht wisst ihr hier mehr.

    Achja, die Campingbeleuchtung über Batterie funktioniert. Der Rest ist ohne Lichtstrom dann leider tot (Standheizung + Kühlbox).


    Fahrzeug ist ein serienmäßiger California Freestyle, BJ 2003.


    Danke Euch vorab!

  • Mit "Lichtstrom" meinst Du sicher die Versorgung des Autos mit 230V, oder?


    Wie siehts denn aus, wenn Du den Fahrzeugmotor startest und das Trennrelais schließt?

    Steht dann was in der E153?


    Bist Du sicher, dass die Zweitbatterie Spannung hat und nach Einstöpseln der 230V auch geladen wird?

    Ich würde zunächst mal da ansetzen => Zweitbatterie defekt

    In meinem Haushalt gibt es nur bewährte Fahrzeuge und Oldtimer.

    Für Schrott habe ich nicht genug Geld.

  • Hi,


    ich würde zunächst die kaputte Sicherung ersetzen.. Dieser "Seiteneffekt" (fehlende Spannungsanzeige in der Bedieneinheit) lag bei meinem California bei defekter Sicherung für die Wasserpumpe auch vor. Den Zusammenhang kann ich leider nicht erläutern, dazu müsste mann mal in die Schaltpläne schauen..

    Ich hoffe es hilft!


    Gruß, Hendrik

  • Heyho, AxelB & Heyho!,


    danke für die tips! Die Batterie ist noch relativ neu (03/2018) da wäre auch noch Gewährleistung drauf - hab sie alle 2M neu geladen, wie empfohlen.

    Allerdings ist es wohl doch ein bisschen Einfacher, es scheint der Effekt den Hendrik beschrieben hat zu sein.

    Habe gerade die Sicherung getauscht (konnte nur schnell umstecken, muss neue besorgen...) und nun zeigt er wieder an.

    Also doch "nur" ne Wasserpumpe und ne Sicherung beschaffen :).


    Danke nochmals! - Urlaub gerettet :D:D

  • Uhps ... Du hast tatsächlich eine defekte Sicherung da eingebaut gelassen und Dich über die fehlende Anzeige gewundert :kratz:

    Sorry ... darauf bin ich jetzt echt nicht gekommen.


    Ich muß wieder lernen nicht zuviel vorauszusetzen, scheinbar. :schuldig:


    :!:Es ist aber ein Super-Tipp, dass bei defekter Wasserpumpen-Sicherung auch gleich die Spannungsanzeige im Bedienteil ausfällt. :thumbup:.

    In meinem Haushalt gibt es nur bewährte Fahrzeuge und Oldtimer.

    Für Schrott habe ich nicht genug Geld.

  • Ehrlich gesagt ja. Ich hatte keinerlei Info über solch ein Feature bzw. solch eine Schutzdeaktivierung gelesen (Anleitung California + Steuereinheit) und - mea culpa- ich habe keine passende Sicherung mehr hier :-(

    Dachte mir - Wasserpumpensicherung weg - Wasserpumpe weg. Aber an die Control Unit dachte ich da nicht :wacko:.

    Ich muß wieder lernen nicht zuviel vorauszusetzen, scheinbar. :schuldig:


    hmm "nicht zuviel vorauszusetzen" ist jetzt gemein :-(.

  • Werde ich am Dienstag/Mittwoch sehen.

    Ich hab aktuell Tankreiniger im Tank, den lass ich bis morgen einwirken. Wenn ich entlere schau ich mir die Pumpe an. Vielleicht ist sie nur blockiert, da ich Sie aber nicht laufen lies denke ich ist's vielleicht eingedrungenes Wasser durch ein versprödetes Kabel oder gealterte Dichtung/Verschweissung. Ist immerhin noch die erste lt. Vorbesitzer.

  • Soderla: Pumpe hatte blockiert, Sicherung hat geschalten. Das wars. Sprich alles funzt wieder. Hab zur Sicherheit mal ne Reservepumpe geholt.

    Ist ganz schön abenteuerlich geworden, nur dadurch, dass ich keine Sicherung zur Hand hatte (wobei die nun auch wieder da sind: die Kleine hatte sie gefunden und damit gespielt, die Frau hats umgeräumt :-D).


    Danke nochmals und Grüße :P