Zuheizer oder Luftstandheizung oder Standheizung

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Moin zusammen,

    ich bin etwas verwirrt.

    1. Bei unserem Bulli haben vorne links im Radkasten einen kleinen Abgasschalldämpfer. Ich gehe davon aus, dass es der Zuheizer für das Wassersystem ist. Mein Problem, ich habe keine Ahnung wie man das aktiviert. Oder geht das von alleine wenn man fährt? Woher weiß ich ob sie überhaupt funktioniert?

    2. wir haben noch einen kleinen Abgasschalldämpfer seitlich hinten links. Das ist sicherlich die Zusatz Luftheizung. Die wurde irgendwann mal durch die Werkstatt deaktiviert weil das flexrohr durchgerottet war. Das habe ich nun wieder neu gemacht.

    IMG_3216.jpg

    Im Armaturenbrett ist die Steuerung dafür.

    IMG_3222.jpg

    Die aber nicht geht, ich denke dass ist das was die Werkstatt deaktiviert hat. Nur weiß keiner mehr wie und wo und was. Sie leuchtet nicht und zeigt nix an.

    Ich habe schon überall im Internet gesucht. Aber ich weiß nicht wo die Steckkontakte im Sicherungskasten dafür sind.

    An der Uhr selbst sind zwei Stecker eingesteckt und verschwinden dann irgendwo im Kabelbaum. Bin echt am verzweifeln weil ich das Ding gerne wieder aktivieren würde.

    Vielleicht hat jemand ne Idee.

    Danke und Viele Grüsse, Mike

  • Hallo, vielleicht kann ich etwas zu Punkt 1 sagen:

    Der Zuheizer wird automatisch eingeschaltet. Vorne rechts unten ist hinter der Stoßstange ein Temperatursensor, welcher bei 5 Grad schaltet. Sofern der Zuheizer noch funktioniert, wird er zugeschaltet. Steht auch alles in der T4 Wiki.

    Grüße, Joachim

  • Die zugehörige Sicherung könnte unter dem Fahrersitz bei der Zweitbatterie sein, falls du dort eine hast

    Die andere Heizung vorne funktioniert nur, wenn es kälter als ca 5 °C ist, und der Motor läuft.


    Alle sagen, "das ist unmöglich". Einer hatte das nicht gewusst, und es dann gemacht.

  • Sollte die Luftstandheizung werksseitig montiert sein, befindet sich ganz sicher eine Batterie unterm Sitz und auch die zur Standheizung gehörigen Sicherungen.

    Die LSH könnte von der Werkstatt auch noch aus anderen Gründen elektrisch außer Betrieb genommen worden sein, weil diesen alten Heizungen nach 10 Betriebsjahren nämlich nur größere Wartung zusteht und die Brennkammer auf Dichtheit geprüft werden müsste.

    Das machen zwar die wenigsten hier und mir ist kein einziger Fall bekannt, bei dem diese Kammer durchgerostet ist, aber gelegentlich meckert der Prüfer bei der Hauptuntersuchung.
    Der Hersteller Eberspächer gewährt die Betriebssicherheit aber eben nur für 10 Jahre.

    ..

    Wenn ich Fehler sehe und nicht darüber spreche, heißt das, dass ich einverstanden bin – und das bin ich nicht

    Zitat: Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko - Bürgermeister von Київ/Kyjiw/Kiew (Ukraine) (* 17.07.1971)

  • Warum blos schreibt ihr nicht euren ungefähren wohnort ins Avatar???

    Dann könnte sich das am Besten jemand vor Ort mal ansehen.

    Oder du fährst zu jemanden...

    Moin Bullytreter, etwas Datenschutz/Privatsphäre will man doch haben und nicht noch irgendwelchen Autodieben das Leben leichter machen. Und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in der Nähe wohnt und mal vorbei kommt ist verschwindend gering.

  • Hallo, vielleicht kann ich etwas zu Punkt 1 sagen:

    Der Zuheizer wird automatisch eingeschaltet. Vorne rechts unten ist hinter der Stoßstange ein Temperatursensor, welcher bei 5 Grad schaltet. Sofern der Zuheizer noch funktioniert, wird er zugeschaltet. Steht auch alles in der T4 Wiki.

    Grüße, Joachim

    Das hilft mir weiter! Danke dafür!

  • Warum blos schreibt ihr nicht euren ungefähren wohnort ins Avatar???

    Dann könnte sich das am Besten jemand vor Ort mal ansehen.

    Oder du fährst zu jemanden...

    Moin Bullytreter, etwas Datenschutz/Privatsphäre will man doch haben und nicht noch irgendwelchen Autodieben das Leben leichter machen. Und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in der Nähe wohnt und mal vorbei kommt ist verschwindend gering.

    Deswegen steht da ja UNGEFÄHREN Wohnort!!!

    Viele Grüße

    Bullytreter

  • JoaPet und axelb

    Super! Daran habe ich noch gar nicht gedacht, dass das alles unterm Sitz sein kann! Da ist auf jeden Fall ne Batterie und diverse Elektrik. Da schaue ich mal nach und hoffe dass das die Lösung ist.

    Vielen Dank dafür!

    Viele Grüsse, Mike

  • Und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in der Nähe wohnt und mal vorbei kommt ist verschwindend gering.

    Das kann ich nicht bestätigen! Der ungefähre Wohnort reicht ja schon. Großgemeinde oder so reicht doch.

  • Und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand in der Nähe wohnt und mal vorbei kommt ist verschwindend gering.

    Ah ja ... bei 40.000 Forenmitgliedern ist es unwahrscheinlich, dass irgendeiner in der Nähe wohnt ... OK :/

    Es geht ja nicht um Ortschaft, Straße, Hausnummer und Etage, sondern um das "nächste Ortschaft mit über 10.000 Einwohnern" oder so.

    und ja ... Dein Fahrzeug wurde werksseitig mit einer Zweitbatterie ausgerüstet, die sich da unterm Sitz befindet.
    War ja schließlich ein Polizeiauto, das auch eine Funkvorbereitung spendiert bekommen hat.
    Die Sicherungen für die LSH finden wunderbar ihren Platz hinter der Klappe am vorderen Ende der Sitzkonsole Deines am 24.08.2001 gebauten Autos, sofern man das bei der Nachrüstung der Standheizung so gemacht hat, wie das im Werk auch erledigt wird.

    und falls Du Sorge hast, dass "Langfinger" es gezielt auf Dein schönes ehemaliges Schleswig-Holsteinisches Polizeifahrzeug mit ABS/EDS, erweiterter Innengeräuschdämpfung, rundum getönter Verglasung und Schiebefenster links, mechanischer Klimaanlage und 2tem Wärmetauscher abgesehen hat (sofern es sich noch um das von Dir in diesem Thread genannte Fahrzeug handelt),

    kann ich Dich dahingehend beruhigen ... Automatikfahrzeuge mit EQG-Getriebe, das noch dazu 360tkm gelaufen ist und damit die Verschleißgrenze erreicht hat, werden eher stehen gelassen, selbst wenn sie Indigoblau perleffekt sind ... eine Farbe, die mir persönlich übrigens sehr gut gefällt. ;)

    ..

    Wenn ich Fehler sehe und nicht darüber spreche, heißt das, dass ich einverstanden bin – und das bin ich nicht

    Zitat: Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko - Bürgermeister von Київ/Kyjiw/Kiew (Ukraine) (* 17.07.1971)

    2 Mal editiert, zuletzt von axelb (29. August 2023 um 19:06)