Rollen für Westfalia Sitzbank

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Ich habe Interesse an 23

    1. einem Komplettsatz (21) 91%
    2. zwei (2) 9%
    3. drei (0) 0%
    4. vier (0) 0%
    5. fünf (0) 0%
    6. bin raus (0) 0%

    ..


    Nachdem nun vereinzelt Anfragen für die Sitzbankrollen bei mir eingelangt sind, hat sich PeZe dankenswerterweise bereit erklärt eine Umfrage über den Bedarf zu starten.

    Zuerst möchte ich aber kurz erklären, wie es zu den Rollen gekommen ist, denn eigentlich bin ich hier im „falschen Forum“, da ich ursprünglich aus der James-Cook-Welt komme. Man möge mir das bitte verzeihen. Da wie dort nervt diese schwergängige Sitzbank – so habe ich, basierend auf einen anderen Entwurf, diese Rollen entwickelt.

    Ein T4 Fahrer aus Kanada!- hier im Forum unter Pureinla aktiv- hat diese Rollen in seinen Cali montiert und ist so überzeugt davon, dass er sich wundert, warum ich die Teile nicht allgemein den T4`s zur Verfügung stelle.

    DasOgir und Kressman haben sich dankenswerterweise als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt und die Rollen für gut befunden, daher steht nun einer weiteren Serie nichts im Wege.

    Ich bitte die Rollen zum Kauf um €250,- an, zusätzlich kommen noch die Versandkosten, nach D. üblicherweise €20,-

    Der Preis mag manchen etwas hoch erscheinen, aber die Gestehungskosten liegen mittlerweile bereits deutlich über €200,-

    Da ich die Teile nicht selbst produziere, sondern in einer Fremdfirma fertigen lassen muss, benötige ich mindestens 20 Bestellungen, da sich sonst der Aufwand für meinen Lieferanten nicht rechnet.

    Danke

    Walter

    Zur Bestellung geht es hier lang.

    Ende 28.04.24

    2 Mal editiert, zuletzt von PeZe (26. März 2024 um 15:03)

  • Hier gibt es weitere Infos dazu.

    Pureinla
    23. August 2023 um 04:00

    DasOgir: Kannst du deine Einbauanleitung zur Verfügung stellen?

  • Erstmal vielen Dank für die Mühen und das Angebot.

    Ich bin auch schwer am überlegen. Der Preis ist natürlich schon nicht ohne (auch wenn ich ihn irgendwo nachvollziehen kann, bitte nicht falsch verstehen), mir juckt es aber doch sehr in der Fingern ^^ .

    Meine bessere Hälfte würde es mir aber bestimmt danken nicht mehr so ein störrisches Teil rumschieben zu müssen :D

  • Erstmal vielen Dank für die Mühen und das Angebot.

    Ich bin auch schwer am überlegen. Der Preis ist natürlich schon nicht ohne (auch wenn ich ihn irgendwo nachvollziehen kann, bitte nicht falsch verstehen), mir juckt es aber doch sehr in der Fingern ^^ .

    Meine bessere Hälfte würde es mir aber bestimmt danken nicht mehr so ein störrisches Teil rumschieben zu müssen :D

    100% gleicher Meinung.

    Die ganzen Einzelteile summieren sich eben, da kommt dann schnell ein etwas schmerzlicher Betrag zusammen.

    Aber die Sitzbankverschiebung ist bei uns auch dauernd im Einsatz, also würden wir unsere Investition oft genießen können. :)

    So wie es jetzt ist, ist es wahrlich nicht gut. Kurzfristige Besserung mit Teflonspray, kurz darauf müssen wir schon wieder zu zweit ran :(

    Engelchen und Teufelchen. Wer gewinnt?

    Einmal editiert, zuletzt von Ummi (15. November 2023 um 21:41)

  • Der Betrag schmerzt mich auch, wobei ich nicht bezweifle, dass er aufgrund der Stückkosten gerechtfertigt ist.

    Meine Überlegung war, dass ich bis zu meinem oder meines Busses Ableben, die Bank sicher 250 mal bewegen werde, und den Euro ist es mir wert. Das Geld auf der Bank hilft meinem Rücken nicht.

  • Der Einbau ist kein Hexenwerk und lässt sich alleine gut durchführen. Im Anhang die Einbauanleitung mit einigen Bildern.

    Ich kann den Umbau nur empfehlen :thumbup:

    Hallo DasOgir , danke für die Anleitung. Den ersten Schritt (Abnahme der Kunststoff-Verkleidung) um an die Schrauben ranzukommen habe ich nicht ganz verstanden. Kannst du mir das etwas genauer erklären? Meinst du mit Blenden die drei kleinen Fächer?

    Ich hatte mal das Problem dass mir ein Seilzug der Rückbank gerissen ist und ewig versucht habe die Kunststoff-Verkleidung weg zu bauen. Bei mir ist diese von unten verschraubt und an diese Schrauben kam ich kaum ran. Laut deinen Bilder war die Abnahme der Kunststoff-Verkleidung kein Hexenwerk womit ich davon ausgehe dass ich was übersehen habe…

    Ich hab auch großes Interesse an den Rollen, auch bei uns ist das verschieben der Bank ein Krampf. Aber ich war aus meinem Problem mit dem Seilzug noch recht gefrustet und wollte nicht wieder diese Verkleidung abnehmen müssen.

  • Hallo DasOgir

    Aah, jetzt versteh ichs. Du hast sie vorgeschoben bis zu dem Teil in den Schienen in dem man die Bank rausheben kann.

    Daran habe ich natürlich nicht gedacht, da das verschieben meiner Bank durch das gerissene Zugseil damals nicht möglich war😄

    Danke und liebe Grüsse

  • Daran habe ich natürlich nicht gedacht, da das verschieben meiner Bank durch das gerissene Zugseil damals nicht möglich war😄

    oh ja, das glaube ich. Ohne die Sitzbank anzuheben, ist es bestimmt sehr mühsam die Schrauben zu lösen. Wenn Du die Sitzfläche hochklappst, kannst Du die Bolzen der Verriegelung mit der Hand hochziehen und die Sitzbank verschieben.

    Verschieben geht also auch, wenn der Seilzug gerissen ist ;).

  • Hallo DasOgir

    Aah, jetzt versteh ichs. Du hast sie vorgeschoben bis zu dem Teil in den Schienen in dem man die Bank rausheben kann.

    Daran habe ich natürlich nicht gedacht, da das verschieben meiner Bank durch das gerissene Zugseil damals nicht möglich war😄

    Danke und liebe Grüsse

    Genau. Der erste Satz in der Anleitung ist entscheidend.

    Ich werde meine Sitzbank ausbauen, weil die die Bowdenzüge und die Verriegelungsmechanik pflegen will. Der Hebel ist arg schwergängig und lässt sich nur mit beiden Händen bewegen.

  • Mein erster Cali war ein 91er, bei dem ließ sich die Sitzbank ganz leicht verschieben, da sie wohl auch auf Rollen gelagert war.

    Schade das VW das in den Folgejahren dermaßen verschlechtert hat. Das Geld das die gespart haben werden wir jetzt investieren.

  • Meine Bank läuft zwar noch ganz ok, aber das kann sich jederzeit ändern. Von daher wäre ich auf jeden Fall auch dabei!

    Viele Grüße

    Marc