Wohnraumteppich für T4 California

Bitte bei Problemen mit dem Forum das Endgerät und Version angeben!
  • Hallo zusammen,


    mein Wohnraumteppich ist mittlerweile ziemlich mitgenommen.

    Hat jemand einen heißen Tip wo man einen neuen bekommen kann?

    Google Suche findet ihrgendwie alles und nix. Google brachte nur Treffer die sich in den Vordergrund drängeln und hinter denen nix brauchbares zu wollen war.

  • Player1005 28. Januar 2024 um 15:47

    Hat den Titel des Themas von „Wohnraumteppich für California“ zu „Wohnraumteppich für T4 California“ geändert.
  • Hallo Player1005

    Suchst Du einen Teppich zum "darüberlegen" oder
    willst Du den vorhandenen Teppich herausreißen und durch einen neuen ersetzen?

  • Zum herausreißen ist da nix bei mir.

    Ich habe den California-Riffel-Holzboden und da liegt ein Teppich drauf der

    - an den Innenraum angepasst ist (inkl. Aussparungen für die beiden Mäusetreppen Standheizung und hintere Heizung)

    - Einen Knick quer zur Fahrtrichtung eingebaut hat so das ich ihn umschlagen kann wenn ich die Sitzbank zum schlafen nach vorne schiebe

    - Einen Schlitz parallel zur Fahrtrichtung an der Seite mit Klett eingebaut hat damit ich den Fuss vom Tisch in die Schiene einrasten kann.

    Der Teppich liegt lose auf und den kann ich einfach rausnehmen.

  • So ein Einlegeteppich für den Wohnbereich wurde als Originalzubehör von Westfalia angeboten.

    Ich hatte mir 1992 die graue Doppelrippausführung zugelegt, war wirklich ein sehr praktisches Teil. Später gab es auch noch eine dunklere Velourausführung.

    Ich kann mir nicht vorstellen, das so etwas heute noch angeboten wird.

  • Hat jemand einen heißen Tip wo man einen neuen bekommen kann?

    Baumarkt ... irgendein ansehnlicher Nadelfilz, den man anhand des verschlissenen Muster zurecht schneidet.
    Will man es besonders hübsch haben, muß man dann noch jemanden zum abketteln finden.

    den vorhandenen Teppich herausreißen

    Ähm ... ein fest eingebauter Teppich ist zumindest mir beim, California nicht bekannt.
    Es handelt sich m.W. immer um einen lose eingelegten Bodenbelag.

    ..

    Wenn ich Fehler sehe und nicht darüber spreche, heißt das, dass ich einverstanden bin – und das bin ich nicht

    Zitat: Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko - Bürgermeister von Київ/Kyjiw/Kiew (Ukraine) (* 17.07.1971)

  • Servus

    Ich habe auch die Version zum klappen wie du.Ich habe aber auch mal eine Version gesehen wo nicht geklappt wird sondern Aussparungen für die Schienen hat

    Wenn man nichts fertiges findet ,kann Mann auch einen entsprechenden Bodenbelag selber reinschneiden und einketteln lassen,geht auch.

    Ist dann wie Original.

  • Wie axelb geschrieben hat Teppich in Meterware kaufen ,die Bank ausbauen und bis hinten durchlegen.Die Ränder kann man unter die Trittstufe legen. Die Mäusetreppe und Standheizung ausschneiden. Dadurch hält der Treppe an seinem Platz.

    Legst du den Teppich bis hinten hin hat es den Vorteil das unterm Bett nichts mehr so schnell verrutschen kann und abends kann der Teppich liegenbleiben.

    So hatte ich das auch gehabt.Allerdings hatte ich das Glück gehabt das ich den gleichen Teppich wie vorne bekommen hatte. Bei dem war der Vorteil daß Er noch Gummi drunter hätte.Verutscht ist Er dadurch nicht.

    Das haben die Teppiche heute ja nicht mehr. Da hilft aber doppeltes Seitiges Klebeband.

    Der Busfahren zum Beruf gemacht hat.

    Jetzt Rentner,das heißt jetzt habe ich ein Kessel Buntes und die Treppe.

    ICH darf leider keinen Bus mehr fahren. :aufreg:


    T4 Multivan (Bj 07.93) 07.1993 - 05.2012
    T4 Multivan Generation (Bj 11.01) 05.2012 bis 10.04.2020

  • Ich habe den California-Riffel-Holzboden und da liegt ein Teppich drauf der

    - an den Innenraum angepasst ist (inkl. Aussparungen für die beiden Mäusetreppen Standheizung und hintere Heizung)

    - Einen Knick quer zur Fahrtrichtung eingebaut hat so das ich ihn umschlagen kann wenn ich die Sitzbank zum schlafen nach vorne schiebe

    - Einen Schlitz parallel zur Fahrtrichtung an der Seite mit Klett eingebaut hat damit ich den Fuss vom Tisch in die Schiene einrasten kann.

    Der Teppich liegt lose auf und den kann ich einfach rausnehmen.

    Fast so war / ist es bei mir auch. Nur statt dem Riffel-Holzboden ist bei mir Velours Teppich fest verlegt.

    Ich habe festgestellt, dass die Trennung /Knick sehr bald kaputt geht und
    dass der Schlitz längs zur Fahrtrichtung nicht notwendig ist, ein ovales Loch im Teppich reicht aus, da der Tisch (bei uns) immer an der selben Stelle steht.

    Aus diesen Gründen habe ich immer wieder beim Teppich Händler vorbeigeschaut ob Reststücke in der benötigten Größe verfügbar sind.
    So einen Teppich Rest habe ich dann passgenau zugechnitten (Mäusetreppe. Trittstufe) und ketteln lassen.

    Beim Schlafbank vorziehen wird der Teppich nur angehoben.

    Original Teppich Mitte 002.jpg mit Teppich Teppich Mitte 003.jpg

    Auch für vorne hab ich das gemacht Teppich vorne 005.jpg

    Nur die Teppichfarbe würde ich heute anderst wählen

  • Ähm ... ein fest eingebauter Teppich ist zumindest mir beim, California nicht bekannt.

    Doch, die frühen California hatten statt dem späteren Kunststoffbelag einen fest verlegten Teppichboden auch im Wohnbereich.

    So auch mein damaliger 91er, deshalb hatte ich mir die Westfalia- Rippmatte zum Schutz gekauft.

  • Zitat
    Zitat

    Zitat von axelb

    Ähm ... ein fest eingebauter Teppich ist zumindest mir beim, California nicht bekannt.

    Doch, die frühen California hatten statt dem späteren Kunststoffbelag einen fest verlegten Teppichboden auch im Wohnbereich.


    Die ersten Calis hatten serienmäßig einen fest verlegten Teppich (so wie auf dem Bild von nussfjord). Als kostenneutralen Sonderwunsch konnte man den PVC Belag statt Teppich haben, was insbesondere bei Surfer-Bussen recht sinnig, weil pflegeleicht, war.

  • Schönen Dank für die Aufklärung zu den möglichen Bodenbelägen.
    Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die T4s ausgestattet sein können :)

    Das in meinem Auto verbaute Innenleben eines 1992er Californias hatte einen Gummibelag.
    So einen herausnehmbaren und dadurch wohl pflegeleichteren Teppich halte ich aber für praktischer; beim der Reinigung, aber auch beim eventuellen Austausch.

    ..

    Wenn ich Fehler sehe und nicht darüber spreche, heißt das, dass ich einverstanden bin – und das bin ich nicht

    Zitat: Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko - Bürgermeister von Київ/Kyjiw/Kiew (Ukraine) (* 17.07.1971)

  • Kann die Firma autix aus eigener Erfahrung empfehlen. Leider nicht gerade günstig, aber sehr wertig inklusive super Beratung und Muster Zusendung auch nach mehrmaligem Nachfragen/Mailen. Schneiden auch individuell die Form zu falls notwendig....

  • Ich habe hier noch einen neuen unbenutzten der Firma Brandrup liegen. Habe ich mir mal in grauer Vorzeit dort bestellt. Der Vorteil ist, dass er für alle Californias flexibel (Mäusetreppe ja/nein, eine oder zwei) angepasst werden kann. Der Nachteil, man muss ggf. nochmal Hand anlegen. Der Teppich hat dieses grau aus den neueren Modellen (z.B. Step By Step).

    Wer Interesse hat kann mir gerne ne PN schreiben.

    Und noch was inhaltliches: ab 96 wurden die Westfaliateppiche mit zwei Druckknöpfen zwischen den beiden Mäusetreppen befestigt.

    Eine aussagekräftige Signatur ist in der heutigen Zeit unverzichtbar:!:

  • Ich hab die von onlinefussmatten.de. 2021 bestellt für ca 45€, ich glaube, damals gab es die Unterscheidung zwischen „Premium“ und „Basic“ noch nicht.

    Quer zur Fahrtrichtung ist der Teppich an der Sitzbank geteilt. Das kleine Stück Richtung Sitzbank legt man einfach auf das Große Stück, wenn die Bank vorgezogen werden soll. Das funktioniert gut.

    Von oben find ich den Teppich ok. Mich nervt etwas, dass die Unterseite ziemlich bröselt.
    Glaube, aus heutiger Sicht würde ich n paar Taler mehr ausgeben und die Bröselei vermeiden.

    Einmal editiert, zuletzt von Nöls (11. Februar 2024 um 20:52)